Schulenburger Landstraße 128 D-30165 Hannover
+49 511 6766943-0
info@kassys.de

Kassenhardware

Abrechnen mit System

Miami ist Kassensoftware, die auf Kassen mit Microsoft Windows Betriebssystemen installiert wird.

Miami kann auf unterschiedlichen Hardware-Systemen eingesetzt werden.

Je nach Einsatz von Zusatzmodulen können die Hardware-Anforderungen variieren. Fragen Sie uns, welche Hardware-Ausstattung mit Ihren Anforderungen sinnvoll ist.

Die Anforderungen an ein PC-System im Kassenbereich und speziell in der Gastronomie können nicht mit denen in einem Büro oder gar im Privateinsatz verglichen werden. Der Staubanfall ist durch den Kundenverkehr hier wesentlich problematischer, und kann sich durch Küchendämpfe in PC-Lüftern noch besser festsetzen. Die Folge können dann defekte Lüfter sein, die im besten Fall „nur“ zum Absturz der Kasse führen, im schlimmsten Fall jedoch kostspielige Hardwaredefekte verursachen.

Außerdem wird eine Gaststätte oder auch ein Geschäft nicht auf optimale Ergonomie für den Kassenbediener hin geplant, sondern auf eine positive Wirkung für den Gast. Dies führt in vielen Fällen zu schlecht ablesbaren Kassendisplays, da Streulicht oder gar direkte Scheinwerfer- oder Sonneneinstrahlung massiv stören können.

Viele herkömmliche PC-Systeme und leider auch viele PC-Kassen sind diesen Anforderungen nicht auf Dauer gewachsen.

Die von KasSys angebotenen PC-Kassen sind optimal auf die Miami-Software abgestimmt. Bevor ein System in den KasSys-Vertrieb aufgenommen wird, wird das System auf Herz und Nieren geprüft, um einerseits optimale Qualität und andererseits die perfekte Zusammenarbeit des Gesamtsystems bestehend aus Hard- und Software sicher zu stellen.

Alternativ kann Miami auf handelsüblichen PC-Systemen mit Touchscreen-Monitoren eingesetzt werden. Einschränkungen bei dem Einsatz auf bestimmten der nachfolgend aufgeführten Systeme erfragen Sie bitte bei KasSys.

KasSys empfiehlt Panasonic Kassenhardware! Die Panasonic Kassen sind für sehr lange Lebensdauer gebaut. Dies sichert Ihre Investitionen langfristig.


Betriebssystem-Versionen

Folgende Windows-Versionen können eingesetzt werden:

  • Microsoft Windows XP SP3
  • Microsoft Windows Vista 32 Bit oder 64 Bit (nicht empfohlen)
  • Microsoft Windows 7
  • Microsoft Windows POSReady
  • Windows 8.1
  • Windows 10

 


 
KasSys ist „Zertifizierter Panasonic EPOS Preffered Partner“!

Panasonic JS-970

 

Die Panasonic JS-970 ist in verschiedenen Prozessor-Versionen verfügbar.

Der Bildschirm kann mit einem Neigungswinkel von 20°-50° und einem Schwenkwinkel von 15° links und rechts eingestellt werden. Das Display ist IP52 geschützt.

Wie alle Panasonic Kassen ist die JS-970 sehr wartungsfreundlich.

Auch die Wandmontage des Systems ist möglich.

Die Kasse kann mit unterschiedlichen Bedienerschlössern, integriertem Magnetkartenlesegerät, unterschiedlichen internen Kundendisplays ausgestattet werden.

Vielfältige Schnittstellen sichern die Einsatzmöglichkeit auch unter besonderen Anforderungen. Die Panasonic JS-970 ist für Gastronomie, Systemgastronomie und Handel besonders empfehlenswert.

Download Prospekt Panasonic JS-970

       

 

 


 

Elo 15E2

 

Die Elo 15E2 Kasse ist auch gut für den Einsatz mit Miami oder Gobi geeignet.

Sie ist mit einem Intel Celeron-Prozessor ausgestattet und arbeitet lüfterlos.  Wir liefern diese Kasse mit einer SSD ausgestattet aus, so dass sie geräuschlos und sicher arbeitet.

Mit dem flachen 15″-Widescreen Glas Display sieht sie sehr elegant aus.

Optional erweitert werden kann diese Kasse z.B. mit einem Kundendisplay.

Download Datenblatt Elo 15E2 (englisch)